Anbohrschellen

Anbohren unter Druck ohne Leitungsunterbrechung

  • Zum flexiblen, sicheren und kostengünstigen Einrichten von Messstellen
  • Montage ohne Strömungsunterbrechung durch Anbohren unter Druck (hot tapping) – ohne Schweißarbeiten
  • Bohrspäne werden prozessschonend nach Außen abgeblasen
  • Geeignet für alle gängigen Rohrarten – Stahl, Edelstahl, PVC, Alu, Kupfer, auch dünnwandig
  • Für Rohrdurchmesser von DN 40 bis DN 400 und bis zu 16 bar Betriebsdruck
  • Komfortabler Austausch des Sensors, unterbrechungsfrei – ohne Außerbetriebnahme der Versorgungsleitung
  • Hohe Funktionssicherheit – langjährig praxisbewährt – TÜV-geprüft

RO-Ri

Edelstahl-Anbohrschelle, Sicherheitskugelhahn, Rückschlagschutz, i-Sensoreinheit
Rohrdurchmesser DN 40-400

Bedienungsanleitung | Datenblatt

  • Schneller und sicherer Ein- und Ausbau des Sensors ohne Strömungsunterbrechung dank patentiertem Rückschlagschutz und Sicherheits-Kugelhahn: kein Verletzungsrisiko durch Rückschlag, kein Entweichen von Druckluft

  • Einfache Bedienung mit großer Flexibilität: Parametrierung von Signalausgängen, Wechsel von physikalischen Einheiten, Signalverzögerung, Signaldämpfung möglich, Analog- und Impulsausgang

  • Besonders geeignet für die Messung des Druckluftverbrauchs an Haupt- und Verteilleitungen

  • Kostengünstige Montage unter Druck durch TÜV-geprüfte Anbohrschelle ohne Schweißarbeiten

  • Multi-Sensor-Einsatz möglich: Sensor flexibel an mehreren Messstellen einsetzbar, eine Sensoreinheit – mehrere Messstellen

  • Bedienmenü mit LED-Display

  • Sicherheitskugelhahn mit zusätzlichem Abgang seitlich z.B. für Drucktransmitter oder Taupunktsensor

RO-Re

Edelstahl-Anbohrschelle, Sicherheitskugelhahn, Rückschlagschutz, e-Sensoreinheit, externe Auswerteeinheit
Rohrdurchmesser DN 40-400

Bedienungsanleitung | Datenblatt

  • + Schneller und sicherer Ein- und Ausbau des Sensors ohne Strömungsunterbrechung dank patentiertem Rückschlagschutz und Sicherheits-Kugelhahn: kein Verletzungsrisiko durch Rückschlag, kein Entweichen von Druckluft

  • Großer Messbereich bis 200Nm/s, hohe Messgenauigkeit +- 1,5% v. Mw.

  • Besonders geeignet für die Messung des Druckluftverbrauchs an Haupt- und Verteilleitungen

  • Kostengünstige Montage unter Druck durch TÜV-geprüfte Anbohrschelle ohne Schweißarbeiten

  • Multi-Sensor-Einsatz möglich: Sensor flexibel an mehreren Messstellen einsetzbar, eine Sensoreinheit – mehrere Messstellen

  • Bus-Schnittstelle für MODBUS RTU oder M-Bus

  • Sicherheitskugelhahn mit zusätzlichem Abgang seitlich z.B. für Druck- oder Taupunktsensor

RO-Ro Erweiterung für die messSYSTEME
RO-Re und RO-Ri

Edelstahl-Anbohrschelle, Sicherheitskugelhahn
Rohrdurchmesser DN 40-400

Bedienungsanleitung | Datenblatt

  • Mit einer Sensoreinheit an beliebig vielen Messstellen messen

  • Erweiterung für RO-Ri und RO-Re zum Multi-Sensor-Einsatz: Sensor flexibel an mehreren Messstellen einsetzbar

  • Merkmale wie bei RO-Ri und RO-Re