Druckluft kompakt - Tagesseminar bei SR Management in Dresden

6. September 2019

Checken Sie ihre Druckluftkette auf Effizienz

Bei unseren Netzwerkpartnern von SR Management findet zu diesem Thema am 06.09.2019 in Dresden ein Tagesseminar statt.

Ihr Nutzen
In unseren 1-tägigen Seminar vermitteln wir Ihnen gezielt grundlegendes theoretisches Fachwissen verbunden mit praktischen Beispielen. So haben Sie nach nur einem Tag ein besseres Verständnis der Wirkungskette im Berreich Druckluft und können dies zur Identifikation von Optimierungspotenzialen in Ihrem Unternehmen nutzen.

Preis: 560,00 EUR zzgl. MwSt.

Das Seminar ist auf acht Teilnehmer begrenzt.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.

 

Compair - Druckluft-Fachseminar 2019

12. September 2019

Energie- und Kosteneinsparung in der Drucklufterzeugung und im Druckluftnetz

62 % Einsparung bei der industriellen Druckluft- und Wärmeerzeugung – das klingt utopisch? Keineswegs!

Druckluft ist aufgrund herausragender Vorteile eine der wesentlichen Energieformen in der Industrie. Allerdings ist elektrisch  erzeugte Druckluft auch der teuerste industrielle Energieträger. In der konventionellen Wandlungskette von Primärenergie in  Druckluft wird ein Wirkungsgrad von nur 3 % erreicht. Zusätzlich bleibt oft ein Großteil der Abwärme ungenutzt.

In unserem Seminar stellen wir Maßnahmen wie die Leckageortung und -beseitigung, moderne Messtechnikauswertung und die Planung optimaler Kompressoranlagen und Druckluftnetze vor und z eigen Ihnen mögliche Einstiege in Ihr Energiemanagement-system.

Das Seminar wird „herstellerneutral“ von einem unabhängigen Ingenieurbüro geleitet. Hochqualifizierte Druckluft-Spezialisten zeigen anhand praxisnaher Beispiele, dass schon mit minimalen Eingriffen oder Erweiterungen erhebliche Kosten eingespart werden können.

Das Seminar wird auf Basis von Beispielen aus der Praxis sowie Modellrechnungen und Versuchen durchgeführt. Hierbei werden Sie auch Gelegenheit haben, Fragen zu formulieren, Anregungen einzubringen oder Ihre Erfahrungen und Überlegungen mit den Seminarteilnehmern oder den Seminarleitern zu teilen.

Zielgruppe

Das Seminar ist besonders interessant für:

  • Energiemanager
  • Technische Planer von Druckluftsystemen
  • Instandhaltungs-, Produktions-, Technische Leiter
  • Einkaufsleiter
  • Facility Manager


Dozenten

Dipl.-Ing. Sascha Mench, Systemberater, Postberg + Co. GmbH
Dipl.-Ing. Peter Otto, ehemaliger Hochschuldozent, Geschäftsführer, Postberg + Co. GmbH


Teilnahmegebühr

1-tägig: 290 € zzgl. Mwst.
2-tägig: 485 € zzgl. Mwst. inkl. Übernachtung und Werkstbesichtigung


Veranstaltungsort

BurgStadt Hotel
Südstraße 34
56288 Kastellaun
www.burgstadt.de

Alle weiteren Informationen zum Ablauf und wo Sie sich anmelden können finden Sie im Seminarflyer.

1. Kasseler Energiemanagertage 2019

18. bis 19. September 2019


„Es gibt viel zu tun – packen wir es an!
,
                                                                   

denn Energieeffizienz ist neben den erneuerbaren Energien eine der tragenden Säulen der Energiewende und des Klimaschutzes.
„Doch Energieeffizienz und Klimaschutz sind keine Selbstläufer. Sie erfordern Eingriffe in den Produktionsprozess – den Lebensnerv eines Unternehmens“, so Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel(*).

Diese Eingriffe in den Lebensnerv sind nicht ohne immenses technisches Know-How, Kommunikationsfähigkeiten, dem kaufmännischen 1x1 und einer großen Portion Mut möglich.
Vor diesen Herausforderungen stehen Energiemanager, die ihr Unternehmen in eine nachhaltigere Zukunft transformieren möchten.

Dabei kann die Digitalisierung helfen. Denn ohne dauerhafte Kontrolle ist eine Überwachung von Ressourcen- und Energieströmen in den Unternehmen nicht möglich und lassen sich Änderungen auf der Produktionsprozessseite nicht in den komplexen Zusammenhängen nachvollziehen.

Nachhaltigkeit und Digitalisierung bieten Chancen, aber auch Risiken – diese im Sinne der Energiewende für Energiemanager positiv nutzbar zu machen, darum geht es an den 1. Kasseler Energiemanagertagen. Lassen Sie sich inspirieren, motivieren und informieren über den Stand der Technik, „Best Practise“- Beispiele und mutige Vorreiter-Unternehmen.

Ein spannendes Programm und eine Anzahl an Kolleginnen und Kollegen warten auf Ihr Kommen!

Mit effizienten Grüßen,

Peter Otto
(Geschäftsführer Postberg+Co. GmbH)

 

Mittwoch 18.09. bis Donnerstag 19.09.2019 im ECKD, Kassel

Fachvorträge, Maßnahmenkompetenz, Austausch – von Profis für Profis
inkl. Stadtführung Kassel

Mit Führungen bei Hübner & Co. KG, Klinikum Kassel und SMA Solar Technologies AG (19.09.2019).


Kostenpunkt?

Teilnahme Vorträge (18.09.2019) - Vorträge inkl. Getränke und Imbiss               100€
Teilnahme Praxis (19.09.2019) - Führung inkl. Imbiss                                                  50€
Teilnahme (2tägig)                                                                                                                135€

Teilnahme (2tägig)                                                                                                                500€
inkl. 8 Fortbildungsungspunkte nach BAFA
inkl. Fortbildungsbescheinigung nach ISO 50001:2018

Mit Vorträgen von                              

Städtische Werke Kassel
Wintermayr Energiekonzepte Systemtechnik GmbH
WF Steuerungstechnik GmbH
Kruckenberg Drucklufttechnik GmbH
DMK Zeven
First Energy GmbH
Econ Solutions GmbH
innogy SE
deZem GmbH
altAIRnative GmbH
Dr. Buse GmbH & Co. KG
RotoNova GmbH
SR Managementberatung GmbH
ICM Technologies GmbH

 

Programmflyer

 

Veranstaltungsort

ECKD Service GmbH
Wilhelmshöher Allee 256
34119 Kassel

 

 

Anmeldung

 

Warum Green Meeting?

Jede Veranstaltung bedarf einer umfassenden Planung.
Man benötigt die richtige Location, Catering, Tagungsmaterial, Veranstaltungstechnik und vieles mehr. Zunehmend wird bei Unternehmen und in der Veranstaltungsbranche Wert auf ökologische und soziale Verträglichkeit gelegt, denn die Durchführung von Veranstaltungen bringt teilweise massive Belastungen für Umwelt und Mensch mit sich.

Unter anderem durch die An- und Abreise von Teilnehmern, lange Transportwege von Produkten und Materialien und durch erhöhte Abfallproduktion sowie Energie- und Wasserverbrauch.

Diese Umweltbelastungen sollen beim Green Meeting durch gezielte Planung und Umsetzung reduziert oder kompensiert werden, damit Veranstaltungen nachhaltig und umweltgerecht stattfinden können.(**)

Daher verzichten wir weitestgehend auf Papier in Form von Programmflyer (das Programm ist im Smartphone-Layout angelegt) und akzeptieren e-tickets. Wir endwerten vor Ort den dazugehörigen QR-Code.

Wir würden uns auch sehr freuen, wenn Sie mit dem Zug oder aus der Region mit dem ÖPNV anreisen um die CO2-Bilanz der Veranstaltung zu verbessern. Der ICE-Bahnhof Wilhelmshöhe liegt direkt auf der anderen Straßenseite des Veranstaltungsortes.

 

*   Quelle: „Erfolgsfaktor Energieeffizienz - Investitionen, die sich lohnen“ von Prof Maximilian Gege und Marily Heib
** Quelle: eventsofa.de

Drucklufteffizienz-Aufbauseminar "Messtechnik - was und wie messen" in Kassel

7. bis 8. November 2019

Drucklufteffizienz-Experte werden
Vertiefen Sie Ihr Wissen in einem unserer themenbezogenen Aufbau-Seminare

Vom 07. - 08.11.2019 lernen Sie in Kassel alles zum Thema "Messtechnik - was und wie messen" kennen:
Folgende Themen werden anhand von Praxisbeispielen erklärt und vertieft:

  • Verschiedene Messgrößen der Druckluft

Zum Infoflyer Drucklufteffizienzseminare 2019

  • Existierende Verfahren zur Erfassung
  • Datenerfassung und -Speicherung
  • Messtechnikanbindung
  • Kalibrierung von Sensoren

 

Sie sind in einer der folgenden Positionen tätig und haben eines unserer Basisseminare bereits besucht?

  • Energiemanager
  • Instandhaltungs-, Produktions- und Technische Leiter
  • Einkaufsleiter
  • Controller
  • Technische Planer von Druckluftsystemen
  • Kontraktoren


„Alleine aus dem Grund, dass es noch enorme Potenziale gibt, um Kosten und Energie einzusparen, würde ich das Seminar ganz klar weiter empfehlen. Selbst für jemanden, der sich eher themenfern sieht, lohnt sich dieses Seminar, da sehr gut an das Thema herangeführt wird. In aufgeschlossener Runde, aus interessierten und interessanten Mit-Teilnehmern, ergibt sich durch die interaktive Seminarleitung von Herrn Otto ein spannender Wissenspool an individuell angepassten, wissenswerten Möglichkeiten zur Kosten- & Energieeinsparung. Die Motivation, mit geschultem Blick Schwachstellen erkennen und Einsparpotenziale nutzen zu können, ist durch das Seminar nun vollends vorhanden.“

Simon Brokamp, Betriebstechniker, Hengst SE & Co. KG, zum Drucklufteffizienz-Seminar in Münster 2017

 

Drucklufteffizienz-Seminare für Einzelpersonen

Die Druckluftseminare findet in Kassel statt und bieten Ihnen die Möglichkeit der praxisnahen Vertiefung mit den Themenschwerpunkten "Planung von Druckluftsystemen" (April), "Leckage-Ortung und -Beseititung" (Mai) und "Druckluftmesstechnik" (November).

Die Kosten liegen bei 1190,-€ zzgl. MwSt. inkl. Übernachtung für das zweitägige Seminar. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 10 Personen begrenzt. Nutzen Sie den Frühbucherrabatt von 10% und buchen Sie 2 Monate vor Beginn des Seminars. Weitere Informationen zum Inhalt und zum Tagungsort sind im PDF-Faltblatt enthalten, dass Sie auch zur Anmeldung benutzen können.

Alternativ können Sie sich hier per Mail anmelden.

Ein Artikel über das Seminar ist in der Fachzeitschrift Lebensmittelindustrie LVT 01/02-2014 erschienen. Der Chefredakteur Dr. Kreuzig hat die Titelstory persönlich geschrieben -> Titelstory Postberg+Co. Drucklufteffizienzseminare "2 Grad für das Klima".

 

Dozenten

Das Effizienzseminar wird vom Geschäftsführer von Postberg + Co. Dipl.-Ing. Peter Otto persönlich geführt und
richtet sich an Menschen, denen das Thema Druckluft- & Energieeffizienz am Herzen liegt. Für die Inhouse-Schulung
und die Workshops wird er durch Dipl.-Ing. Sascha Mench unterstützt.

Compair - Druckluft-Fachseminar 2019

21. November 2019

Energie- und Kosteneinsparung in der Drucklufterzeugung und im Druckluftnetz

62 % Einsparung bei der industriellen Druckluft- und Wärmeerzeugung – das klingt utopisch? Keineswegs!

Druckluft ist aufgrund herausragender Vorteile eine der wesentlichen Energieformen in der Industrie. Allerdings ist elektrisch  erzeugte Druckluft auch der teuerste industrielle Energieträger. In der konventionellen Wandlungskette von Primärenergie in  Druckluft wird ein Wirkungsgrad von nur 3 % erreicht. Zusätzlich bleibt oft ein Großteil der Abwärme ungenutzt.

In unserem Seminar stellen wir Maßnahmen wie die Leckageortung und -beseitigung, moderne Messtechnikauswertung und die Planung optimaler Kompressoranlagen und Druckluftnetze vor und z eigen Ihnen mögliche Einstiege in Ihr Energiemanagement-system.

Das Seminar wird „herstellerneutral“ von einem unabhängigen Ingenieurbüro geleitet. Hochqualifizierte Druckluft-Spezialisten zeigen anhand praxisnaher Beispiele, dass schon mit minimalen Eingriffen oder Erweiterungen erhebliche Kosten eingespart werden können.

Das Seminar wird auf Basis von Beispielen aus der Praxis sowie Modellrechnungen und Versuchen durchgeführt. Hierbei werden Sie auch Gelegenheit haben, Fragen zu formulieren, Anregungen einzubringen oder Ihre Erfahrungen und Überlegungen mit den Seminarteilnehmern oder den Seminarleitern zu teilen.

Zielgruppe

Das Seminar ist besonders interessant für:

  • Energiemanager
  • Technische Planer von Druckluftsystemen
  • Instandhaltungs-, Produktions-, Technische Leiter
  • Einkaufsleiter
  • Facility Manager


Dozenten

Dipl.-Ing. Sascha Mench, Systemberater, Postberg + Co. GmbH
Dipl.-Ing. Peter Otto, ehemaliger Hochschuldozent, Geschäftsführer, Postberg + Co. GmbH


Teilnahmegebühr

1-tägig: 290 € zzgl. Mwst.
2-tägig: 485 € zzgl. Mwst. inkl. Übernachtung und Werkstbesichtigung


Veranstaltungsort

BurgStadt Hotel
Südstraße 34
56288 Kastellaun
www.burgstadt.de

Alle weiteren Informationen zum Ablauf und wo Sie sich anmelden können finden Sie im Seminarflyer.

Drucklufteffizienz-Seminar in Nürnberg mit Besuch eines Druckluft-Wärme-Kraftwerks HWV20 im Werk eines Kunden

5. bis 6. Dezember 2019

Drucklufteffizienz-Experte werden
Reduzieren Sie die Kosten für Ihren Drucklufteinsatz um bis zu 50 %

Nutzen Sie unser geballtes Fachwissen zum Thema Druckluft- und Energieeffizienz und innovative Messtechnik aus über 15 Jahren täglicher Praxis als Grundstock oder Refresh für Ihr Business.

Vom 20.-21.03.2019 lernen Sie in Frankfurt Drucklufteffizienz aus der Nähe kennen:
Fachwissen kompakt, verbunden mit knackigen Praxis-Beispielen. Das Themenspektrum des Seminars deckt das gesamte Druckluftsystem ab:

  • Die Wirkungsgradkette von Druckluft
 

Zum Infoflyer Drucklufteffizienzseminare 2019

 

  •  Effektive Druckluftverbraucher
     Druckluftsubstitution
     Druckluftleckagen
 
  •  Druckluftverteilung
 
  •  Messtechnik
 
  •  Kennzahlenbildung ISO 50001
 
  •  Planung von Druckluftsystemen
 
  •  Effiziente Drucklufterzeugung
 
  •  Wärmerückgewinnung
 

 

Sie sind in einer der folgenden Positionen tätig?

  • Energiemanager
  • Instandhaltungs-, Produktions- und Technische Leiter
  • Einkaufsleiter
  • Controller
  • Technische Planer von Druckluftsystemen
  • Kontraktoren


„Alleine aus dem Grund, dass es noch enorme Potenziale gibt, um Kosten und Energie einzusparen, würde ich das Seminar ganz klar weiter empfehlen. Selbst für jemanden, der sich eher themenfern sieht, lohnt sich dieses Seminar, da sehr gut an das Thema herangeführt wird. In aufgeschlossener Runde, aus interessierten und interessanten Mit-Teilnehmern, ergibt sich durch die interaktive Seminarleitung von Herrn Otto ein spannender Wissenspool an individuell angepassten, wissenswerten Möglichkeiten zur Kosten- & Energieeinsparung. Die Motivation, mit geschultem Blick Schwachstellen erkennen und Einsparpotenziale nutzen zu können, ist durch das Seminar nun vollends vorhanden.“

Simon Brokamp, Betriebstechniker, Hengst SE & Co. KG, zum Drucklufteffizienz-Seminar in Münster 2017

 

Drucklufteffizienz-Seminare für Einzelpersonen

Die Druckluftseminare finden in Deutschland und Österreich an verschiedenen Standorten statt und bieten Ihnen die Möglichkeit der praxisnahen Weiterbildung und Schulung. Sie können den reinen KnowHow-Tag eintägig oder auch gekoppelt mit dem optionalen Workshop- und Praxistag zweitägig buchen.

Die Kosten liegen bei 395,- € zzgl. MwSt. für das eintägige Seminar und bei 595,-€ zzgl. MwSt. inkl. Übernachtung für das zweitägige Seminar. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen begrenzt. Nutzen Sie den Frühbucherrabatt von 10% und buchen Sie 2 Monate vor Beginn des Seminars. Weitere Informationen zum Inhalt und zum Tagungsort sind im PDF-Faltblatt enthalten, dass Sie auch zur Anmeldung benutzen können -> Seminarprogramm.

Alternativ können Sie sich hier per Mail anmelden.

Ein Artikel über das Seminar ist in der Fachzeitschrift Lebensmittelindustrie LVT 01/02-2014 erschienen. Der Chefredakteur Dr. Kreuzig hat die Titelstory persönlich geschrieben -> Titelstory Postberg+Co. Drucklufteffizienzseminare "2 Grad für das Klima".

Sie wollen gleich mehrere Mitarbeiter auf Ihren individuellen Bedarf hin fortbilden? Unsere Inhouse-Seminare für Unternehmen

Die Seminarinhalte können nach Absprache frei gestaltet werden. Es können Inhouse-Veranstaltungen von ca. 2 bis 8 Stunden zusammengestellt und die Schwerpunktthemen aus folgenden Inhalten gewählt werden:

  • die Wirkungsgradkette von Druckluft
  • Effektive Druckluftverbraucher
    Druckluftsubstitution
    Druckluftleckagen
  • Druckluftverteilung
  • Messtechnik
  • Kennzahlenbildung ISO 50001
  • Planung von Druckluftsystemen
  • Effiziente Drucklufterzeugung
  • Wärmerückgewinnung

 

Inhouse-Workshops für ca. 4-8 Teilnehmer sind aus folgenden Optionen wählbar

  • Simulation von Druckluftsystemen mittels SIMULYSE
  • Messtechnik Druckluft und Energiemanagementsysteme nach ISO 50001
  • Druckluftmesstechnik in der Praxis (z.B. mobile Messung, Messung unter Druck)

Für weitere Konditionen und Details nehmen Sie doch einfach direkt Kontakt mit uns auf.
Wir stellen Ihnen gern ein individuelles Angebot zusammen.

Dozenten

Das Effizienzseminar wird vom Geschäftsführer von Postberg + Co. Dipl.-Ing. Peter Otto persönlich geführt und
richtet sich an Menschen, denen das Thema Druckluft- & Energieeffizienz am Herzen liegt. Für die Inhouse-Schulung
und die Workshops wird er durch Dipl.-Ing. Sascha Mench unterstützt.

Archiv: