20. bis 21. November 2014

Bestehende Druckluftanlagen weisen Optimierungspotentiale von durchschnittlich 38% auf. Hier sehen wir erhebliche Kosteneinsparungen für Ihr Unternehmen.

Außerdem können Sie zum Ressourcen- und Klimaschutz beitragen.
Das CompAir Druckluftseminar zeigt Ihnen verschiedene Optimierungsmöglichkeiten der technischen Druckluftanwendungen von der Erzeugung, Aufbereitung und Verteilung und hilft Ihnen Kosten zu sparen. Das Seminar wird „herstellerneutral“ von einem unabhängigen Ingenieurbüro inhaltlich geführt. Den Teilnehmern soll durch praktische Beispiele aufgezeigt werden, dass mit kleinen Änderungen oder Erweiterungen schnell Kosten eingespart werden können. Dazu werden nicht nur die Drucklufterzeugung, sondern auch die Verteilung und Nutzung unter die Lupe genommen.

Das Seminar soll anhand von Beispielen aus der Praxis mit Fotos, einigen Rechenbeispielen und Versuchen durchgeführt werden.

Die Agenda, sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Dozenten

Dipl.-Ing. Peter Otto, Geschäftsführer von Postberg+Co GmbH
Dirk Seeger, Systemberater bei Postberg+Co GmbH

Archiv: