Messtechnikfinder

Für die Eingrenzung der passenden Messtechnik durch unseren Messtechnikfinder bitten wir Sie folgende Fragen zu beanworten:

  1. Um Ihr Ziel zu erreichen, benötigen Sie Verbrauchstransparenz. Wir bieten dafür die entsprechende Messtechnik an. Die Aussage zum Verbrauch wird umso transparenter, je höher die Messebene ist. Auf welchen Messebenen wünschen Sie die Transparenz? 

  2. Wie viele Messpunkte möchten Sie insgesamt installieren? 

  3. Die Messergebnisse können je nach Sensoreinheit in unterschiedlicher Genauigkeit nach Messklassen gewonnen werden. Der Grad der Genauigkeit wirkt sich auch auf den Preis der Messtechnik aus. Welchen Grad der Genauigkeit wünschen/benötigen Sie? 

  4. Haben Sie planbare/regelmäßige Stillstandszeiten, die den Einbau des Messsystems außerhalb der Produktionszeiten ermöglichen? 

  5. Sollte ein späterer Sensorwechsel auch ohne Leitungs-/Betriebsunterbrechung möglich sein? 

  6. Welcher Druck herrscht in Ihrem Netz? 

  7. Welche Leistung in kW hat Ihr Kompressor? 

  8. Welche Nennweiten liegen in den von Ihnen ausgewählten Ebenen vor? 

  9. In welchem Material benötigen Sie die Ausführung der Messpunktschnittstellen? 

Für die Ausführung des Messtechnikfinders laden wir Sie zu einem Web-Meeting ein, bei dem Sie auf dem Bildschirm des beratenden Ingenieurs schauen können. Fragen werden parallel über das PC-Mikrofon / Lautsprecher oder der parallelen Telefonleitung beantwortet. Als schriftliche Dokumentation erhalten Sie per Email und/oder per Post die Empfehlung. So stellen wir 100% sicher, dass Sie die richtige Auswahl treffen.

Für die Vereinbarung eines Web-Meetings mittels GoToMeeting benötigen wir nur Ihren Namen und die Emailadresse. Wir melden uns bei Ihnen innerhalb der nächsten 24 Stunden um einen Termin zu vereinbaren -> Kontaktfomular.