Messtechnik

 

Was kostet Ihre Druckluft wirklich?

messSysteme für Durchfluss und Qualität sorgen für Transparenz


Sie wollen Klarheit über die realen Druckluftströme in Ihrem Unternehmen?

Voraussetzung für das Auffinden von Einspar- und Optimierungspotenzialen sind exakte und reproduzierbare Durchfluss- und Qualitätsmessungen. Sie zeigen, welche Stellschrauben sie drehen können, um Ihre Effizienzziele zu erreichen.
Maßgeschneiderte Messtechnik von Postberg bringt den Sensor ins Medium – und leitet die Daten zuverlässig an Ihr Energiemanagementsystem. 

Modulare Messvielfalt – für jede Anforderung die optimale Lösung zur Datenerfassung

Messtechnik, die für alle industriellen Rahmenbedingungen gleichermaßen gut geeignet ist, gibt es nicht. Wählen Sie für Ihre industriespezifischen Einsatzbedingungen Ihr Passstück aus der breit gefächerten Palette an modular aufgebauten messSYSTEMen von Postberg.

ROHRLEITUNGSANSCHLÜSSE MessPunktSchnittstelle MPS

+  Messstation zur positionsgenauen und verwirbelungsfreien Installation mit PB+CO®mpac-Flansch
+  Messarmatur zum Quickbreak-Sensortausch in 30 Sekunden
+  Rohrschelle zur einfachen Sensormontage unter Druck

APPLIKATION

+  Wechselarmatur für unterbrechungsfreien Sensortausch bei laufendem Betrieb
     für maximale Instandhaltungsflexibilität
+  Rückschlagschutz für sicheren Sensortausch unter Druck
+  Direkteinbau ohne Applikator

SENSOREINHEIT kalorimetrisch und per Differenzdruck

+  i-Sensor mit IO-Link Schnittstelle
+  e-Sensor
+  s-Sensor für Messung in feuchter Druckluft
+  Drucktaupunktsensor
+  Drucksensor


Verbrauch messen – Zusammenhänge erkennen – Kosten sparen