analyseCHECK

Wie messCHECK - zusätzlich mit Feinanalyse zur Auswertung; Ermittlung der Schwachstellen mit Kostenbestimmung, Aufstellung Maßnahmenplan zur Umsetzung.

Kostengünstige und qualifizierte einmalige Ermittlung des Einsparvolumens durch temporäre Messung vor Ort. Mit diesem Modul ermitteln Sie einfach und schnell die größten Einsparpotentiale! Wir analysieren per Datenlogger über einen fest definierten Zeitraum Ihren Energieverbrauch, messen Druckabfall und Leckagen und ermitteln somit den Wirkungsgrad Ihres Druckluftsystems.

10-Punkte Check

Die Sofort-Maßnahme zur Untersuchung des IST-Zustandes

  1. Begehung der Druckluftanlage – Erzeugung, Verteilung und Verbraucher
  2. Messung des Druckluftverbrauchs (elektrisch/ volumetrisch per Datenlogger)
  3. Abruf der Messdaten per GSM Funkverbindung
  4. Messung des Netzdruckabfalls und der Leckagemenge
  5. Ermittlung der Last/-Leerlaufanteile bei der aktuellen Drucklufterzeugung
  6. Ermittlung der jährlichen Kosten für Druckluft
  7. Erstellung von Kennzahlen mit Benchmarking
  8. Berechnung des Einsparpotentials bei der Drucklufterzeugung und –verteilung
  9. Erarbeitung eines Schwachstellen- und Maßnahmenkataloges
  10. Präsentation der Ergebnisse mit der Geschäftsleitung vor Ort als PowerPoint Präsentation, inkl. CD-ROM, 2-facher Papierausdruck

Einsatzgebiet

Der analyseCHECK bearbeitet die Einsatzgebiete der Ebenen 1-4 (Drucklufterzeugung in den Kompressorstationen bis zu den Verbrauchseinheiten). Die Messdatenaufnahme erfolgt durch eine einphasige Strommessung an jedem Kompressor. Integriert werden können auch vorhandene Strom- bzw. Druckluftzähler.